Bad Ragaz 2020

Tag 1: Samstag, 25. Juli 2020

 

Bei strahlendem Wetter sind wir mit fast 100 Kinder und Leiter in Bad Ragaz angekommen, haben die Zimmer eingerichtet und danach bereits das erste Training genossen.

 

Am Abend wurden wir zum ersten Mal von unserem Küchenteam lecker bekocht.

 

Noah Näpflin hat heute Geburtstag und konnte zur Feier des Tages ein Gschänkli entgegennehmen.

 

Wir freuen uns auf eine tolle Fussballwoche.

Tag 2: Sonntag, 26. Juli 2020

 

Nach einer kurzen Nacht haben wir uns für die bevorstehenden Trainings mit einem leckeren Frühstück gestärkt. Alle sind bereit für die bevorstehenden zwei Trainingseinheiten. Es wurde an der Balltechnik gefeilt und zum guten Schluss der Penaltykönig gekürt.

 

Mit vollem Magen begaben wir uns auf Erkundungs-Tour durch Bad Ragaz.

 

 

Tag 3: Montag, 27. Juli 2020

 

Nach einer ruhigeren zweiten Nacht sind alle gut in den neuen Tag gestartet. Die Tagesämtli werden pflichtbewusst ausgeführt und alle helfen super mit.

 

Heute Vormittag fand wiederum eine Trainingseinheit statt - Krafttraining, Technik, Mätschli. Die Bedingungen sind optimal und die Anlage in Bad Ragaz lässt keine Wünsche offen.

 

Das Küchenteam verwöhnt uns mit einem wohlverdienten Mittagessen. Heute gabs leckeres Risotto und ein saftiges Cordon Bleu. 

 

Am Nachmittag haben wir uns in der schönen Badi in Bad Ragaz abgekühlt. Kaum in der Badi angekommen haben sich alle auf das Sprungbrett gestürzt. Nach kurzer Zeit haben die Kinder und Jugendlichen am Kiosk Schleckereien "krömmlet" -).

  

Alle freuen sich auf ein leckeres Nachtessen und das anschließende Fussball-Quiz.

 

 

Tag 4: Dienstag, 28. Juli 2020

 

Das Quiz gestern Abend war ein voller Erfolg - es wurde gekämpft und das Team Portugal mit dem Kapitän Max wurde zum Sieger erkoren. Zudem haben wir grossen Besuch von unserem Präsident Bruno Peter erhalten. Auch heute haben wir uns sehr über den Besuch von Albert gefreut :-)

 

Aufgrund dem sehr heissen Wetter haben wir eine längere Mittagspause gemacht und die Trainingseinheit am Nachmittag etwas verkürzt.

 

Die Jungleiter sind extrem motiviert und kümmern sich TOP um unsere Schützlinge.

 

Bald gehen alle Teams zusammen einkaufen - die Vorfreude ist ersichtlich gross.

 

Onat Cek hat heute Geburtstag und konnte zur Feier des Tages ein Gschänkli entgegennehmen.

 

Am Abend steht das "Lotto" auf dem Programm. Wir freuen uns über viele strahlende Gesichter.

 

 

Tag 5: Mittwoch, 29. Juli 2020

 

Gestern Abend hiess es "Lotto im Sääli". Die Fussballbegeisterten haben sich über die tollen Preise gefreut - herzlichen Dank an die Sponsoren.

 

Heute folgt ein weiteres Highlight die Fussball-WM. Schon beim Frühstück ist die Aufregung und die Vorfreude gross. Es wird ehrgeizig um die WM-Punkte gekämpft. Mit feinen Knöpfli, Braten und Salat ging es am Nachmittag frisch gestärkt mit den Spielen weiter. Trotz dem heissen Wetter kämpften die Fussballprofis hart weiter.

 

Im kleinen Final haben die Mannschaften Portugal-Deutschland gespielt.

  

Schlussendlich konnte Belgien den Sieg für sich entscheiden. Auf dem 2. Platz Spanien, 3. Platz Portugal, 4. Platz Deutschland. Gratulation an ALLE!

 

Auf das wohlverdiente Znacht freuen sich alle – es gibt nämlich Hamburger mhmmmm lecker.

 

Nachdem Znacht werden unsere WM-Sieger gefeiert und sie dürfen tolle Preise entgegennehmen.

 

Heute haben wir einen gemütlichen Abend; «Brettspiele» sind angesagt und die Grossen dürfen in den Ausgang.

 

Ein heisser und schöner Tag geht bald wieder zu Ende.

 

Tag 6: Donnerstag, 30 Juli 2020

 

Die konditionellen Voraussetzungen der Teilnehmer sind dank der sehr guten Vorbereitung der Trainer optimal.

 

Am Nachmittag findet der legendäre Abwasch-Cup statt. Können die Leiter siegen und die Jungs zum Abwaschen verknurren? Die F&E-Junioren haben während dem Abwaschcup ein gemeinsames Training.

 

Heute Abend nach dem Znacht geht es auf eine kleine Wanderung zur Ruine Freundenberg, wo die Kinder mit einem Dessert überrascht werden.

 

 

Tag 7: Freitag, 31. Juli 2020

 

Die Jungs gewinnen den Abwaschcup deutlich mit 11:4 - die Freude ist ersichtlich gross und natürlich sind sie alle seeeeehr stolz. Trotz dem klaren Sieg war es eine spannende Partie. So wurde am Abend beim Schöpfen nicht mit Geschirr gespart.

 

Das Wetter verwöhnt uns auch am letzten Lagertag - strahlend schön aber extrem heiss...

 

Die Teilnehmer freuen sich sehr auf die heutige Lager-Olympiade. Eine ruhige Hand, ein klarer Blick, Geschicklichkeit und ein bisschen Glück sind gefragt.

 

Am Nachmittag kühlen wir uns nochmals in der Badi Bad Ragaz ab.

 

Zum Znacht gibt Fajita-Plausch - wer isst wohl die meisten Fajita?

Anschliessend findet die Rangverkündigung der Lager-Olympiade statt - wiederum können tolle Preise gewonnen werden.

 

Gemeinsam lassen wir diese tolle Lagerwoche mit den vielen Bildern von Henry Hüsler, Sarina Aregger und Jael Arnold revue passieren und geniessen den Abend.

 

 

 

Tag 8: Samstag, 31. Juli 2020

 

Heute ist Abreisetag. Die Aufräumarbeiten sind im vollen Gange. Alle packen fleissig mit an. Die Koffer sind VOLL und das Lagerhaus wurde «Blitz-Blank» zurückgelassen.

 

Eine sehr tolle Lagerwoche geht zu Ende. Es war aufregend, intensiv, schön, lustig, manchmal flossen auch Tränen aber diese konnten wir rasch wieder stoppen.

 

Herzlichen Dank an ALLE die zu dieser Lagerwoche 2020 beigetragen haben!

 

Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr 😊